Das Ostseetraining 2013 war ein voller Erfolg.

 

Mit einem der Top Trainer der Branche:

 

Alexander Munke,

 

mit der Sängerin:

 

Christine Taron,

 

und mit einem Feuerlauf

Hallo Ihr Lieben,
ich weiß immer noch nicht was ich sagen soll, bin total überwältigt vor Dankbarkeit und Glücksempfinden (da kann ich mich Thomas nur anschließen). Als ich heute morgen aufgewacht bin, hätte ich schon wieder heulen können vor Freude. (Ein paar Tränchen sind auch schon wieder gekullert ;-) )

Es ist ein super Gefühl, so tolle Menschen um einen herum zu haben. Selbst Bea und Dave waren total erstaunt.

Ich kann mich allen Beiträgen nur anschließen:
Ich danke meinen Eltern, das sie die Grundsteine zu dem gelegt haben, damit wir die Menschen werden konnten die wir HEUTE sind.
Ich danke meinen Eltern, das sie immer für uns einspringen und unsere Fellkinder Geeny und Odin gut versorgen.
Ich danke unseren Familien, die uns in allen unterstützen und Verständnis für uns aufbringen, wenn wir an Familienfeiern oder ähnlichen nicht teilnehmen.

Ich danke Klaus, das er immer mit voller Begeisterung alles sofort mitmacht, das er durch seinen Trainings schon vielen weiterhelfen konnte. Das er immer zu mir gestanden und mich unterstützt hat. Das wir diesen Gang gemeinsam gehen. Ich kann nur immer wieder sagen:
"Ich liebe Dich, Du bist das Beste was mir passieren konnte ♥ "

Ich danke Euch allen, denn ihr habt uns immer wieder Denkanstöße & Anregungen gegeben.
Ich danke vielen von Euch für Ihre Freundschaft, ganz besonders Heike ;-)

Ich danke Thomas und Silvia, für Eure Freundschaft, für das familiäre miteinander. Es macht einfach Spaß mit Euch, Euren Kiddies und Schröder ;-)
Ich danke Dir Thomas, für Deinen unermüdlichen Einsatz für das Ostseetraining und bei Euem tollen Team.
Ich danke Dir Silvia, dass Du so bist, wie DU bist.

Ich danke Jörg für seinen unermüdlichen Einsatz als Teamfotograf und Helferlein.
Ich danke Sabine, Dagmar, Dave, Annette, Britta, Marion und Silvia für Ihren Einsatz bei dem Workshops.
Ich danke Karola & Jürgen, Tino, Michael & Claudia für die Zwischenbeiträge.

Ich danke Dave und Bea, die extra aus der Schweiz angereist sind, Michael aus Südafrika und allen die weder Kosten noch Mühe gescheut haben um an diesem großartigen Event teilzunehmen.
Ich danke Bernd, unserem Team DJ, der wieder für tolle Stimmung gesorgt hat.
Ich danke Sarah Nadine, die noch Zeit gefunden hat am Freitagabend vorbei zu schauen, obwohl ich mir da schon fast sicher bin, dass es eigendlich nur wegen Berndski war ;-)
Ich danke Anke, die uns ganz spontan mit Ihren Schifferklavier begeisert hat.

Ich danke Michael und Claudia, die sich um den Bücherstand gekümmert haben.
Ich danke allen die rege am Training teilgenommen haben und auch, wenn es noch einmal nötig war, mit angepackt haben.

Ich danke Klaus und Thomas, das sie sofort gesagt haben: wir machen die Ausbildung zum Feuerlauftrainer (die ja noch mehr als nur Feuerlauf beinhaltet;-))

Ich danke Tine, meinen Schwesterlein ;-) Es war toll, das wir uns kennen gelernt haben und ist toll, das Du als adoptierter Adler einfach dazu gehörst.
Danke für unser tolles ADLER-Lied, danke für alles was noch kommt. Danke das Du als Talent so eine tolle Stimme bekommen hast und diese auch nutzt.

Ich danke Alexander Munke, der uns nicht nur tagsüber mit seinen Beiträgen motiviert hat, viel Spaß gebracht hat, aber auch den ein oder anderen zum nachdenken angeregt hat.
Alexander Du bist Klasse und warst wie Tine und alle die daran mitgewirkt haben eine riesen Berreicherung für das Ostseetraining.
Ich danke Dir das Du Platz in Deinem Terminplaner hattest und das Du spontan ja gesagt hast.
Ich bin dankbar für Deine abendlichen Gesangs-Einlagen und das Du mit Deinen ADLERn noch weiter gefeiert hast.
Ich bin dankbar, das es Dir auch gefallen hat.

Ich danke Roberto, der uns alle beim Feuerlauf unterstützt hat und sich ohne wenn und aber einfliegen gelassen hat, denn Roberto war nur für den Feuerlauf da und ist in der Früh schon wieder weg.

Ich danke Kilian & seiner Freundin für Ihren unermüdlichen Einsatz und das aufräumen am Abend, denn so konnten wir uns alle auf das Beisammensein konzentrieren.

Ich danke Britta & Max für die tolle Tanzeinlage und Glückwünsche und dem ganzen Hasen Team für das tolle Teambuch und Bild.

Ich danke ganz besonders Heike und Sabine. Wir sind immer noch sprachlos. So ein tolles Geschenk, das wir natürlich von allen teilnehmern erhalten haben. Es ist fantastisch zu sehen, was manche sich für eine Arbeit machen um anderen eine Freude zu machen. :-)

Ich danke allen Teilnehmern für diese wundervollen Geschenke. Den Kuchen mussten wir dann schweren Herzens leider doch essen, da er sonst verschimmelt wäre.
Er war super lecker und ich habe ihn gerne mit den Anwesenden geteilt. Es viel mir dann auch nicht mehr schwer, da er jetzt in den Bäuchen von so vielen lieben Menschen ist ;-) Das anschneiden habe ich ja auch Lion und Tino überlassen, danke dafür, denn so tat es nicht ganz so weh.

Ich danke für dieses super geile Steuerrad es findet einen Ehrenplatz oben in unserer Wohnung und später auf der Farm und soll ich Euch einmal was sagen:
Als wir gestern in unsere Wohnung kamen hätte ich schon wieder anfangen können zu heulen, denn es muss nichts umgehängt werden. Der Platz ist immer noch FREI, so als ob er auf das Rad gewartet hätte. Dieses Rad ist das Steuerrad des Lebens und jeder der uns besucht kann ein Bild mit sich machen lassen, ganz in dem Sinn:

"Das Steuerrad des Lebens rumreißen" oder "Ich bin der Kapitän meines Lebens!"

DANKE dafür, es ist ein Traum und auf jedem Bild, das Ihr machen werdet, fliegen 140 Adler mit, sodaß Ihr nie alleine seid.

Ich bin dankbar so ein tolles Team, so wertvolle Menschen um mich herum zu haben.
Ihr seid KLASSE und ich möchte keinen missen und wünsche jedem maximalen Erfolg auf all Euren Lebenswegen.
Ich danke Euch, das Ihr uns vertraut, das ihr in Eure Ängste geht, das jeder einzelne etwas aus seinem Leben macht.

Ich danke ENERGETIX und Roland Förster, der uns dies alles ermöglicht hat.
Ich danke Jessica Schlick, das sie vor Ort war und immer für uns Vertriebspartner da ist.

Ich danke den Scheersberg Mitarbeitern und alles was dazu gehört.
Ich danke auch, das wir den neuen Termin für 2014 schon bekannt geben konnten und den Preis wieder so niedrig anseten konnten, damit es jeder mit machen kann.

Danke Sabine und Heike, das ihr unsere ganzen Sachen mit nach Hause genommen habt.
 
Danke auch an alle, die an das Ziel der Farm glauben und sich mit einbringen wollen und helfen, das das Teamprojekt realisiert werden kann.
(Ich hoffe das ich niemanden vergessen habe)

Doch ich bin dankbar, das du Dagmar F. es geschafft hast in Deine größte Angst zu gehen:-)
Ich könnte die Liste noch unendlich fortsetzen.